Schwarzkopfloipe wieder gespurt

Das Loipenteam vom Nationalpark meldet sich zurück. Frau Holle hat bei Ihrem Frühjahrsputz nochmal kräftig Ihre Bettfedern über unserem Gebiet aufgeschüttelt. Es liegen in den höheren Lagen bis zu 25 cm Neuschnee und es konnten heute Nacht einige Loipen präparieren. Auf der Schwarzkopfloipe, dem Skifernwanderweg vom Ruhestein bis Schliffkopf und Weiterlesen…

Der Winter ist zurück

In der Nacht zum Sonntag sind in Herrenwies 10-15 cm Neuschnee gefallen und der Winter ist zurück. Für die kommenden Tage sind weitere ergiebige Schneefälle vorhergesagt und wir erwarten eine Gesamtschneehöhe in Herrenwies von bis zum 60 cm. Der Nationalpark hat bereits angekündigt, dass mit einem nochmaligen Rückkehr des Winters Weiterlesen…

Skiverleih in Herrenwies geschlossen

Aufgrund des anhaltenden Tauwetters musste der Nationalpark weiter Loipen aus dem Programm nehmen. Noch einmal gespurt werden konnte: die Schwarzkopfloipe, die Kähnerlochloipe, die Tanzplatzloipe und die Ostseite der Hundsrückenloipe. Der Zustand kann hier allerdings durchweg als gut bezeichnet werden. Zum Teil drückt durch die Schneeschmelze mittlerweile wieder altes Sturmmaterial in Weiterlesen…

Der Winter legt eine Pause ein

Mit Ablauf des heutigen Tages wird der Winter vorerst ein Pause einlegen. Die recht dünn gewordene Schneedecke reicht nur noch bedingt aus, um ordentlichen Skilanglauf in Herrenweis ausführen zu können. Folgende Loipen wurden allesamt heute Nacht frisch präpariert, der Zustand reicht von sehr gut bis hin zu ausreichend. Die Schwarzkopfloipe, Weiterlesen…

Nochmals traumhafter Wintertag

Heute steht nochmals ein traumhafter Wintertag bevor, mit viel Sonne, Temperaturen um die -7°C in der Früh und im Tagesverlauf ansteigend auf bis zu -1°C in Herrenwies. Es weht ein eisiger Ostwind. Auch in der vergangenen Nacht konnte der Nationalpark wieder folgende Loipen maschinell präparieren: Die Schwarzkopfloipe, die Gaiskopfspur, die Weiterlesen…

Traumhafter Wintertag erwartet

Auch in der vergangenen Nacht konnte der Nationalpark wieder folgende Loipen maschinell päraparieren: Die Schwarzkopfloipe, die Gaiskopfspur, die Kähnerlochloipe, die Tanzplatzloipe, die Hundsrückenloipe, der Fernskiwanderwegsabschnitt Herrenwies-Schliffkopf, die untere- und die obere Bettelmannskopfloipe, sowie die Schwarzenbergloipe und Ochsenkopfloipe in Herrenwies. Auf durchschnittlich 15 – 20 cm gepresstem pulvrigen Neuschnee finden sie Weiterlesen…

Viele Loipen frisch gespurt

Auch in der vergangenen Nacht konnte der Nationalpark wieder folgende Loipen maschinell päraparieren: Die Schwarzkopfloipe, die Gaiskopfspur, die Kähnerlochloipe, die Tanzplatzloipe, die Hundsrückenloipe, der Fernskiwanderwegsabschnitt Herrenwies-Schliffkopf, die untere- und die obere Bettelmannskopfloipe, sowie die Schwarzenbergloipe und Ochsenkopfloipe in Herrenwies. Auf durchschnittlich 15 – 20 cm gepresstem pulvrigen Neuschnee finden sie Weiterlesen…

Loipen in Herrenwies gespurt

Die Schneefälle der vergangenen 24 Stunden haben es ermöglicht, dass der Nationalpark die Schwarzenbergloipe und die Ochsenkopfloipe in Herrenwies als Kombiloipe maschinell präparieren konnte. Auf durchschnittlich 8-15 cm Neuschnee finden sie recht gute Langlaufbedingungen vor. Lediglich an 4 Stellen war die Schneedecke auf der Schwarzenbergloipe so gering, dass durch die Weiterlesen…

Altspuren vorhanden

Heute Nacht hat der Nationalpark aufgrund der anhaltenden Schneefälle, komplett mit dem Präparieren ausgesetzt. Der gefallene und angekündigte Neuschnee würde die frischen Spuren innerhalb kürzester Zeit wieder zusetzen. Skilanglauf ist auf Altspuren vom Vortag auf folgenden Loipen möglich: Die Schwarzkopfloipe, die Kähnerlochloipe, die Tanzplatzloipe, die Hundsrückenloipe, und die untere- und Weiterlesen…

Translate »