Schwarzkopfloipe wieder gespurt

Veröffentlicht von Hüttenwirt am

Das Loipenteam vom Nationalpark meldet sich zurück. Frau Holle hat bei Ihrem Frühjahrsputz nochmal kräftig Ihre Bettfedern über unserem Gebiet aufgeschüttelt. Es liegen in den höheren Lagen bis zu 25 cm Neuschnee und es konnten heute Nacht einige Loipen präparieren.

©meteoblue-logo

Auf der Schwarzkopfloipe, dem Skifernwanderweg vom Ruhestein bis Schliffkopf und der Verbindung Ruhestein – Darmstädter Hütte kann man langlaufen. Die Bedingungen dort sind gut. Aufgrund der anhaltend starken Schneefälle in Verbindung mit kräftigem Wind muss mit Neuschnee in den Spuren oder mit Schneeverwehungen gerechnet werden.

Alle anderen Loipen sind wegen Schneemangel im Moment noch geschlossen.

Wir gehen davon aus, dass die am Dienstag in Kraft tretenden neue Verordnung des Landkreises Rastatt nach wie vor Skilanglauf entlang der Schwarzwaldhochstrasse ermöglicht und wir somit am kommenden Dienstag oder Mittwoch wieder unseren Onlineskiverleih in Herrenwies öffnen werden. Sobald die final geklärt ist werden wir über die weitere Vorgehensweise berichten.

Zudem ist geplant, dass wir den Abverkauf der Skiverleihbestände zum 26.03.2021 starten werden. Hier ist es abhängig davon, wie sich die neuen Verordnungen gestalten und unter welchen Bedingungen dies möglich sein wird. Interessenten nehmen wir gerne auf unsere Abverkaufsliste auf.

Die Zufahrtswege zur Schwarzwaldhochstrasse sind geräumt und mit Winterausrüstung ohne Problem zu befahren.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »