Herrenwieser Loipen und Bettelmannskopfloipen frisch gespurt

Veröffentlicht von Mathias Reidel am

Der Nationalpark versucht weiterhin ein Kernprogramm aufrecht zu erhalten und konnte in der vergangenen Nacht einen Teil der Loipen spuren.

Frisch gespurt wurden heute Nacht die untere Bettelmannskopfloipe, die Ochsenkopfloipe, die Schwarzenbergloipe und die Schulungsloipe in Herrenwies. Auf der Schwarzkopfloipe, Kähnerlochloipe und dem Teilabschnitt des Skifernwanderwegs Ruhestein – Schliffkopf, sowie der Hundsrückenloipe kann man auf Altspuren vom  23.1.2023 ebenfalls langlaufen.

Wie schon in den Vortagen sind die Loipen wegen der geringen Schneeauflage größtenteils nur geglättet.

Alle verbliebenen Loipen sind als ausreichend bzw. befahrbar in den Portalen beschrieben. Allgemein muss an einzelnen Stellen mit offenen Bereichen gerechnet werden.

Das Wetter wird heute durchwachsen und weitestgehend bewölkt sein. Die Temperaturen bleiben weiter konstant unter dem Gefrierpunkt.

Unser Skiverleih ist heute ab 10 Uhr geöffnet. Wir setzen den Abverkauf von Neu- und Altmaterial fort.

Die Zufahrtswege zur Schwarzwaldhochstrasse sind mit Winterausrüstung ohne Probleme zu befahren.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »