Schwarzenbergloipe könnte gespurt werden

Veröffentlicht von Hüttenwirt am

Herrenwies 11.01.2019

Vor Ort Besichtigung der Schwarzenbergloipe in Herrenwies am 11.01.2019, 14:15 Uhr

Gepostet von Langlauf-Center Herrenwies am Freitag, 11. Januar 2019
Herrenwies, Schwarzenbergloipe, 11.01.2019, 14:15 Uhr

Lieber Nationalpark,

die Verhältnisse in Herrenwies sind zumindest auf der Schwarzenbergloipe bei weitem nicht so, dass man nicht spuren könnte.

Auf der Ochsenkopfloipe ist ein Baum gefallen, der aber bereits durch Euch beseitigt wurde. Auch hier eigentlich das gleiche Bild und auch hier könnte gefahrlos gespurt werden.

Unser wäre geholfen, wenn ihr für morgen Samstag und das Wochenende wenigstens die Schwarzenbergloipe und das Schulungsgelände nochmals spuren könntet.

Wir haben Gäste die Langlaufkurse gebucht haben und diese würde sich über gespurte Loipen freuen.

Bitte, bitte, bitte.


1 Kommentar

Judith Lucas · 11. Januar 2019 um 17:53

Ja, wir würden uns auch freuen, wenn gespurt wird, sofern sich niemand in Gefahr bringt! Alles Gute zum neuen Langlaufjahr! Herzlichst, Tim Lucas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »